Im Hungerstreik für seine Kinder, um Behördenwillkür aufzuzeigen vor der Anna Säule in Innsbruck 2 views

eingetragen in: Allgemein | 0

… bei Tag & Nach bei jedem Wetter. Text vom Informationsblatt: zum unbefristeten Hungerstreik von Umesh Dass bei der Anna-Säule in Innsbruck ab dem 06.06.18. Herr Umesh Dass ist Vater der zwei Kinder N. und N. (7 + 9 Jahre) und wurde ihm vom Gericht die alleinige Obsorge über seine beiden Kinder übertragen. Am 12.01.2018 wurden seine beiden geliebten Kinder ohne Vorwarnung und völlig überraschend in einem Willkürakt von der Kinder- und Jugendhilfe der Bezirkshauptmannschaft Innsbruck abgenommen und ins Kinderheim (Jugendland Arzl) gesteckt. Seither kämpft Herr Umesh Dass um die Rückkehr seiner Kinder. Das Gericht hat mittlerweile über Antrag der Kinder- und Jugendhilfe einen Sachverständigen zur Begutachtung bestellt. Nach Information von nahmhaften Psychologen und gerichtlich beeideten Sachverständgen ist der bestellte Gutachter allerdings nicht befugt, ein derartiges Gutachten zu verfassen. Der Gutachter wird abgelehnt, sodass sich das Verfahren voraussehbar in die Länge ziehen wird und damit die Entfremdung der Kinder von ihrem Vater systemkonform eintreten wird. KINDERSCHUTZ; KINDERRECHTE und ELTERNRECHTE dürfen nicht durch Willkürakte der Behörden getreten oder eliminiert werden! Ein um seine Kinder kämpfender Vater Umesh DASS

Share Button

Bitte hinterlasse eine Antwort